• Hotel Casa Pavesi Ospitalità
  • Hotel Casa Pavesi Recensioni
  • Hotel Casa Pavesi Accoglienza

Albergo dell'anno: Casa Pavesi
...Casa Pavesi è entrata in lizza, superando tutti gli altri candidati a fine anno. Posizionato ai piedi del castello di Grinzane Cavour, questo hotel è caldo e accogliente, con una bella vista sulla Langa. Camere avvolgenti di legno e di stoffe.
Due bonus: uno per l'ironica simpatia di Paola Drocco e uno per la colazione, ottima e abbondante...

Giornalista ROBERTO PERRONE
tratto dal Corriere della Sera 28-12-2013

Kommen Sie sofort her, kommen Sie jetzt her: Warten Sie nicht bis zur Hauptsaison, wenn es hier von Touristen wimmelt, die auf der Suche nach Trüffeln oder Weinen und Osterlämmern sind. Kommen Sie im tiefsten Winter, wenn dieses kleine, überraschende Gebäude Sie mit all seinem Charme beherbergt, der heute größer denn je ist.

Sie befinden sich im Herzen der Langhe und des Barolo: Ganz in der Nähe wacht das imposante mittelalterliche Schloss, das Sitz des Ritterordens für Trüffel und Wein aus Alba ist und Wohnsitz von Luciano De Giacomi und Renato Ratti war, über die jetzt kahlen Weinreben oben am Ende der Straße. Nicht weit entfernt, hat eine regionale Weinbauernfamilie unten vor dem kleinen Platz, auf dem Sie heute wunderbar einfach Platz für Ihr Auto finden, ein antikes aber anonymes Wohnhaus bewahrt, umgebaut und wieder belebt. Ein Geländer aus Gusseisen schützt Sie vor dem (wenigen) Verkehr und dann öffnet sich ein enges Holztor für Sie und gibt den Blick auf die Fassade frei, auf der blumengeschmückte, kleine Balkone zwischen den großen Fenstern hervorblicken.

Das Licht, das warm und heimlich von Drinnen herausscheint, verleiht am Abend eine noch größerer Vertrautheit. Die ärmlichen Weinreben der Nebensaison und der unvollständige und überflüssige Ort werden durch die Hilfsbereitschaft des Personals und den Charme der Innenräume aufgewogen. Die Gäste der ein dutzend Zimmer und Suiten finden hier ein Ambiente, das zwar erst vor kurzem entstand, jedoch die Zeichen der Zeit trägt. Beachtenswerte Investitionen (die jedoch mit gutem Geschmack und mit dem Herzen getätigt wurden) haben traumhafte Winkel auferstehen lassen: Die äußerst gemütliche Einrichtung, die Antiquitäten, die gedämpften Töne und Farben, das Holz und der Samt, der renovierte antike Kamin, die Lese- oder Konversationsecke...
Schöne Zimmer und märchenhafte Suiten für sehenswerte, traumhafte Ausblicke auf die Weinberge des Königs der Weine und des Weins der Könige.

EDOARDO RASPELLI

Realizzazione siti web, e-commerce, app, Alba, Asti, Cuneo, Piemonte Powered by